Blower-Door

Der Blower-Door-Test (auch Differenzdruck-Messverfahren) gibt Aufschluss über die Luftdichtheit eines Gebäudes. Mit dessen Hilfe lassen sich auch Leckagen in der Gebäudehülle aufspüren und die tatsächliche Luftwechselrate eines Gebäudes oder eines Gebäudeteiles bestimmen.

Die Luftdichtigkeit einer gebäudehülle dient sowohl der Energieeinsparung als auch der Vermeidung von Bauschäden.

Genormt ist das Differenzdruckverfahren in der ISO 9972:1996 und der darauf aufbauenden EN 13829 Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden – Bestimmung der Luftdurchlässigkeit von Gebäuden.

Mit der Energieeinsparverordnung (EnEV) wurde in Deutschland erstmals ein Zielwert für künftige Gebäude vorgegeben: Ohne Lüftungsanlagen sollen Drucktestkennwerte (n50-Werte) von 3 h-1, mit Wohnungslüftung 1,5 h-1 nicht überschritten werden.

Wir sind Mitglied im Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V. (FLiB e.V.)

Kontakt

aptoPlan Ingenieurgesellschaft mbH
Braunsdorfstraße 9
D – 12683 Berlin

T: +49 – 30 – 51 70 14 95
F: +49 – 30 – 51 70 14 96

E-Mail: info@aptoplan.de

Technisches Büro:

Döbelner Straße 7 Aufg. F
D – 12627 Berlin

Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht